Recht auf Löschung

Das Recht auf Löschung und das Recht auf Vergessenwerden ist eines der zentralen Rechte von betroffenen Personen im Rahmen der DSGVO. Die zentralen Regelungsinhalte finden Sie in Artikel 17 DSGVO.
Die Regelungen umfassen die Pflichten des Verwantwortlichen hinsichtlich des Berichtigen, Löschen oder Sperren (Einschränkung der Verarbeitung) von Daten. Entsprechende Begehren von betroffenen Personen müssen in der Regel innerhalb eines Monats abgeschlossen werden.